Standardsoftware vs. Individualsoftware

Vor- und Nachteile im Vergleich...

Werbung

Zusammenfassung

Allgemeingültige Vorteile der Standardsoftware

➤ Relativ günstig in der Anschaffung.
➤ Sofort verfügbar und einsatzbereit („out-of-the-box“).

Allgemeingültige Vorteile der Individualsoftware

➤ Exakte und vollständige Umsetzung aller Anforderungen.
➤ Flexible Anpassung an zukünftige Bedürfnisse.
➤ Hohe Investitionssicherheit.

Mögliche Risiken beim Einsatz von Standardsoftware

➤ Ungünstige Entwicklung der Produktpolitik des Herstellers.
➤ Unzureichende Support-Optionen.

Mögliche Risiken beim Einsatz von Individualsoftware

➤ Hohe zusätzliche Kosten durch Fehler bei Planung und Realisierung.

Fazit

Standardsoftware oder Individualsoftware?

Das ist eine Frage, die sich pauschal schier unmöglich beantworten lässt.

Für jedes Projekt sollte das Für und Wider sorgfältig abgewogen und in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Softwareentwickler eine geeignete Lösung ausgearbeitet werden, die den Bedürfnissen des Auftraggebers gerecht wird.

Ich hoffe, ich konnte einige Denkansätze und Diskussionsgrundlagen liefern, die dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.


Stand der Informationen: August 2017
Wichtig: Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen und rechtlichen Hinweise für diesen Beitrag!